Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen.

Satellitensymposien


12:15 - 13:15 Uhr Satellitensymposium 101
Kolonnadensaal 2-3 | OG Intraoperatives EEG-Monitoring in 60 Minuten
12:15 - 12:45 Uhr Warum und wofür brauchen wir intraoperatives EEG-Monitoring?
Martin Söhle, Bonn
12:45 - 13:15 Uhr Was will ich im intraoperativen EEG-Monitoring sehen und was nicht?
Falk von Dincklage, Greifswald
Es erwarten Sie zwei praxisorientierte Fachvorträge.
Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit den ausgewiesenen Experten zum EEG-Monitoring auszutauschen.
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Narcotrend.

12:15 - 13:15 Uhr Satellitensymposium 102
Kolonnadensaal 4-5 | OG Gelebtes Patient Blood Management mit Gerinnungsdiagnostik und Cell Saver
Vorsitz: Ulrich Frey, Herne
12:05 – 12:35 Uhr Einführung und theoretische Grundlagen der Thrombelastographie
Ulrich Frey, Herne
12:35 – 12:55 Uhr TEG6s-praktische Anwendung anhand von Fallbeispielen
Timo Seyfried, Vilshofen
12:55 – 13:05 Uhr Umsetzung des Qualitätsmanagements in der maschinellen Autotransfusion
Timo Seyfried, Vilshofen
13:05 – 13:15 Uhr Q & A
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Haemonetics GmbH.

13:30 - 14:30 Uhr Satellitensymposium 201
Rosensaal | OG Hämodynamisches Management – die neue S1 Leitlinie
Vorsitz: Bernd Saugel, Hamburg
13:30 - 13:40 Uhr Einführung in die neuen Empfehlung des Blutdruckmanagement
Bernd Saugel, Hamburg
13:40 - 13:55 Uhr Kontinuierliche Messung?
Agnes Meidert, München
13:55 - 14:10 Uhr Differenzierte Therapie?
Karim Kouz, Hamburg
14:10 - 14:25 Uhr Prädiktive Behandlung?
Carla Davina Grundmann, Herne
14:25 - 14:30 Uhr Verabschiedung
Bernd Saugel, Hamburg
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Edwards Lifesciences GmbH.
13:30 - 14:30 Uhr Satellitensymposium 202
Blauer Saal | OG Gerinnungs- und Patient Blood Management
Vorsitz: Parick Meybohm, Würzburg
13:30 - 14:00 Uhr Blutungsmanagement bei Schwerverletzten
Daniel Dirkmann, Essen
14:00 - 14:30 Uhr Umsetzung PBM in einer Klinik der überregionalen Schwerpunktversorgung
Ole Broch, Stade
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma CSL Behring GmbH.
13:30 - 14:30 Uhr Satellitensymposium 203
Kolonnadensaal 1 | OG Versorgung von DOAK-assoziierten schweren Blutungen – schnell und richtig entscheiden
Vorsitz: Jan Beyer-Westendorf, Dresden
13:30 – 13:35 Uhr Begrüßung und Einleitung in das Thema durch den Chair
Jan Beyer-Westendorf, Dresden
13:35 – 13:55 Uhr Notfall Hirnblutung: Teamwork in der Akutsituation
Markus Hinzke, Köln
13:55 – 14:15 Uhr Schweres Trauma unter DOAK: Und nun?
Gerrit Matthes, Potsdam
14:15 – 14:30 Uhr Diskussion mit Chair und Referenten, Fragen aus dem Auditorium
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma AstraZeneca GmbH.
13:30 - 14:30 Uhr Satellitensymposium 204
Kolonnadensaal 2-3 | OG Differenziertes Kreislaufmanagement im OP – Aktuelle Erkenntnisse und Expertenempfehlungen
Vorsitz: Leopold Eberhart, Marburg / Nana-Maria Wagner, Würzburg
13:30 - 14:00 Uhr Akrinor® vs. Noradrenalin zur Therapie der intraoperativen Hypotonie: Hämodynamische Effekte – Ergebnisse der HERO-Studie
Benjamin Vojnar, Marburg
14:00 - 14:30 Uhr Wie kann die Echokardiographie das intraoperative Kreislaufmanagement unterstützen? Möglichkeiten und Grenzen
Sascha Treskatsch, Berlin
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma ratiopharm GmbH.
13:30 - 14:30 Uhr Satellitensymposium 206
Kolonnadensaal 6 | OG Candida nach chirurgischen Eingriffen
Weiterer Inhalt folgt in Kürze.
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Mundipharma GmbH.
13:30 - 14:30 Uhr Satellitensymposium 207
Saal Borovsky | Oldenburg | 2. OG Selektive Dekatecholaminisierung kritisch kranker PatientInnen bei Arrhythmie, kardialer Dysfunktion und in der Sepsis
Weiterer Inhalt folgt in Kürze.
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma AOP Orphan Pharmaceuticals Germany GmbH, Member of the AOP Health Group.
13:30 - 14:30 Uhr Satellitensymposium 208
Saal Merz | Longo | 2. OG Maligne Hyperthermie
Weiterer Inhalt folgt in Kürze.
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Norgine GmbH.

11:45 - 12:45 Uhr Satellitensymposium 301
Gesellschaftssaal | OG Die Rolle von den neuen Reserveantibiotika in der Behandlung von schweren Infektionen durch 4MRGN
Weiterer Inhalt folgt in Kürze.
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Shionogi GmbH.
11:45 - 12:45 Uhr Satellitensymposium 302
Kolonnadensaal 2-3 | OG Kreislaufmanagement im OP und danach – Praxisrelevant und aktuell
Vorsitz: Claudia Neumann, Bonn / Marcus Thudium, Bonn
11:45 - 12:15 Uhr Komplikationen vermeiden: Welche Rolle spielt der intraoperative Kreislauf?
Ulrich Frey, Herne
12:15 - 12:45 Uhr Hämodynamisches Management nach der OP
Bernd Saugel, Hamburg
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma ratiopharm GmbH.